[U25] Gelsenkirchen ist ein Projekt, das eine olinebasierte Mailberatung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis zu einem Alter von 25 Jahren in akuten Krisen anbietet. Dabei haben wir uns speziell auf suizidale Krisen spezialisiert – wir untersützen dich aber auch wenn es dir schlecht geht, du aber keine Gedanken daran hast dir das Leben zu nehmen! Das besondere an [U25] ist, dass du hier von speziell ausgebildeten Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter zwischen 16 und 25 betreut wirst, unseren so genannten Peer-Beratern. Alle Peer-Berater und Beraterinnen bei [U25] arbeiten ehrenamtlich und werden monatelang auf die Aufgabe vorbereitet Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Krisen via Mail durch die Krise begleiten zu können.

Bitte beachte, dass du uns nach dem Anmelden eine Mail schreiben musst, damit der Beratungsprozess starten kann!

  • Die Beratung ist kostenlos und vertraulich.
  • Die Beratung wird durch speziell ausgebildete ehrenamtliche Gleichaltrige („Peers“) durchgeführt.
  • Im Hintergrund sind hauptamtliche Fachkräfte tätig.
  • Du meldest dich mit einem Nickname an. Das dauert eine Minute und schon kannst du uns schreiben.
  • Du schreibst uns dein Anliegen und schickst die Nachricht ab.
  • Wir lesen deine Mail und antworten dir innerhalb von zwei Werktagen. Das kann der Anfang einer längeren
    Mail-Begleitung sein – wenn du das möchtest.
  • Bei den weiteren Mailkontakten antworten wir dir innerhalb von 7 Tagen.
  • Deine Mails werden durch deinen Peer sowie die hauptamtlichen Fachkräfte gelesen.
  • Wir unterliegen der Schweigepflicht.
  • Wenn du deinen Account einmal löschen solltest, sind alle deine Mails gelöscht.
  • Wichtiger Hinweis: Die Beratung bei [U25] ersetzt keine professionelle Behandlung bzw. Therapie. Alle unsere
    Berater*innen sind ehrenamtliche Mitarbeiter*innen und keine Ärzt*innen, Psycholog*innen oder Therapeut*innen.
  • Wir bitten dich, dich nur über EINEN Account bei uns beraten zu lassen. Solltest du dich parallel über mehrere
    Accounts beraten lassen („Doppelberatung“), müssen wir die Beratung leider sofort beenden